Ganze Lebensmittel detox Diät

Überblick

Detox Diäten sind sehr populär geworden als ein Weg zu springen-Start ein Gewichtsverlust Plan oder zu reinigen den Dickdarm als Teil einer körperweiten gezielten Entgiftung Regime. Ein Weg, um festzustellen, ob Sie von einer Detox-Diät profitieren könnte, wenn Sie eine tägliche Stuhlgang haben. Wenn Sie dies nicht tun, kann eine Detox-Diät helfen, die Regelmäßigkeit wiederherzustellen. Durch den Verzehr einer Detox-Diät, die auf Vollwertkost basiert, verbrauchen Sie die unlösliche und lösliche Faser, die benötigt wird, um den Dickdarm zu entfernen. Sie werden nicht hungrig auf eine ganze Nahrungsmitteldiät, im Gegensatz zu flüssig-nur Diäten. Get medizinische Freigabe, wenn Sie irgendwelche ernsten medizinischen Ausgaben haben, bevor Sie irgendeine Art von detox Diät versuchen.

Trinken Kräuter Detox Tees

Beginnend jeden Tag mit einer Tasse heißem Wasser mit Zitronensaft wird dazu beitragen, regelmäßige, tägliche Stuhlgang zu fördern. Sip Kräutertees, die die Beseitigung unterstützen, wie Senna, Sanddorn oder Cascara Sagrada Tees, wie Carrie L’Esperance, Autor von “The New Seasonal Detox Diet”, berät. Trinken Sie mindestens acht, 8 oz. Gläser Wasser jeden Tag, um richtig hydratisiert zu bleiben, wie von der American Cancer Society empfohlen.

Essen Sie ganze Früchte, Gemüse

Essen Sie mindestens zwei Tassen je Obst und Gemüse pro Tag, wie von der U.S. Department of Agriculture empfohlen. Essen Sie frische und getrocknete Früchte und Gemüse aller Art und organisch, wann immer möglich. Einige Früchte, wie Erdbeeren, sind normalerweise mit Pestiziden angebaut und als Teil der Detox-Diät wäre kontraproduktiv zu konsumieren. Essen Äpfel bietet Faser und Pektin, die hilft, den Hocker zu erweichen und bei der Reinigung zu helfen. Include Papaya, die Papain hat, ein Enzym, das bei der Verdauung hilft. Ananas liefert Bromelain, auch ein Verdauungsenzym.

Verbrauchen ganze Körner für Faser

Enthält ganze Körner wie brauner Reis, Hirse, Hafer, Quinoa, Hülsenfrüchte, Nüsse und kleine Mengen an schlankem tierischem Eiweiß als Teil einer ganzen Nahrungsdosierung, berät Elson Haas, M. D., Autor von “The New Detox Diet”. Er berät auch Menschen, herzgesunde, ungesättigte Fette wie Oliven, Raps, Flachs, Hanfsamen und Fischöle zu konsumieren. Diese stellen wichtige essentielle Fettsäuren dar, die eine positive Wirkung auf die Stimmung haben. Vollkörner liefern komplexe B-Vitamine, die als “Stress-Vitamine” bekannt sind und auch Roggen zur Vermeidung von Verstopfung bieten. Die Idee ist, ganze Nahrungsmittel anstelle von verarbeiteten Nahrungsmitteln zu essen, die im Allgemeinen hoch in raffiniertem Zucker, Salz und gesättigten Fetten sind, die zu hohem Blutdruck und Herzkrankheit beitragen.