Was ist der Unterschied zwischen Penicillin & Amoxicillin?

Amoxicillin ist wirksamer als Penicillin

Penicillin ist ein Antibiotikum, wie auch Amoxicillin. Der Unterschied zwischen den beiden ist subtil. Penicillin wird synthetisch hergestellt. Amoxicillin ist ein halbsynthetisches Penicillin-Medikament. Amoxicillin könnte als eine verbesserte Form von Penicillin angesehen werden. Beide Medikamente werden verwendet, um eine breite Palette von Infektionskrankheiten zu behandeln. Amoxicillin wird häufiger als Penicillin verwendet, um Krankheiten zu behandeln, weil es sich als wirksamer erwiesen hat, um einige Infektionen als das ursprüngliche Penicillin auszurotten. Amoxicillin hat die Fähigkeit, Magensäure zu widerstehen, wodurch mehr Antibiotika in den Blutstrom freigesetzt wird. Penicillin ist nicht so gut absorbiert wie Amoxicillin.

Amoxicillin kann für eine kürzere Zeit genommen werden

Laut einer Studie von 1996, die in “The Pediatric Infectious Disease Journal” veröffentlicht wurde, wurden Kinder mit einer Lungenentzündung gefunden, um auf orales Amoxicillin sowie diejenigen zu reagieren, die ins Krankenhaus eingeliefert wurden und intravenöses Penicillin erhielten. Der Vergleich von Amoxicillin und Penicillin ergab die gleichen Ergebnisse. Die Behandlung von Kindern zu Hause mit oralem Amoxicillin wurde abgeschlossen, um wünschenswerter zu sein als das Trauma des Krankenhausaufenthaltes. Die halbsynthetische Natur von Amoxicillin macht es besser, die Wände bestimmter Bakterien zu durchdringen, verglichen mit Penicillin, das synthetisch ist. Amoxicillin, im Vergleich zu Penicillin, tötet eine breitere Palette von Bakterien. Bakterien, die durch Penicillin getötet werden, reagieren nicht anders auf Amoxicillin – beide sind gleich wirksam gegen einige Bakterien.

Amoxicillin und Penicillin kommen aus der Form

Amoxicillin muss nicht so lange wie Penicillin genommen werden. Es macht den Job in kürzerer Zeit. Eine Studie veröffentlicht Juni 2007 in der Zeitschrift “Thorax” verglichen Amoxicillin und Penicillin zur Behandlung von Halsentzündung. Die Studie Autoren folgerten, “Die Wirksamkeit und Sicherheit von Amoxicillin – 50 mg / kg / Tag zweimal täglich – für 6 Tage waren nicht statistisch anders als die von Penicillin – 45 mg / kg / d dreimal am Tag – für 10 Tage bei der Behandlung von GAS-Tonsillopharyngitis.

Penicillin und Amoxicillin im Wesentlichen die gleiche Arbeit. Beide Medikamente werden aus der Form Penicillium hergestellt. Die antibakteriellen Eigenschaften von synthetischem Penicillin, die später zur Entwicklung von halbsynthetischem Amoxicillin führten, entstand im Jahr 1928, als Alexander Fleming zufällig fand, dass Penicillium-Schimmel Bakterien zerstören konnte.