Was sind die Gefahren des kochenden Essens in Plastiktüten?

Überblick

Kochen von Lebensmitteln in Plastiktüten ist ein Trend, der gekommen ist und mehrmals gegangen ist. In den letzten Jahren haben die Menschen begonnen, die Sicherheit dieser Kochmethode in Frage zu stellen. Die FDA regelt die Sicherheit von Kunststoffbehältern, so dass sie zum Kochen oder Heizen von Lebensmitteln verwendet werden können. Dazu gehört auch die Kochmethode namens sous vide, die das Essen in Wasser in einer versiegelten Plastiktüte, aber unter den Siedetemperaturen kocht. Allerdings sind Plastiktüten nicht auf die gleiche Weise geregelt. Harvard Medical School empfiehlt, Lebensmittel nur in zugelassenen Behältern zu heizen, die als solche gekennzeichnet sind, vor allem beim Heizen in der Mikrowelle. Viele Gefahren, die zu Krankheit oder Verletzungen führen können, wenn das Essen in Plastiktüten gekocht wird.

Schmelzen

Nach der North Dakota State University (NDSU) Landwirtschaft Kommunikation, sind einige Taschen aus Kunststoff, die zu dünn ist, um zu kochen, ohne zu schmelzen. Sie empfehlen, die Hersteller der Plastiktüte anzurufen und sie zu fragen, was der Erweichungspunkt ist. NDSU berichtet, dass Ziploc Markenbeutel einen Erweichungspunkt von 195 Grad haben, was bedeutet, dass sie auf Siedepunkt schmelzen würden, 212 Grad. Dies wird sowohl das Essen und die Speisen, die die Taschen sind, ruinieren.

Chemische Auslaugung

Wenn Plastik gekocht wird, können die Chemikalien, die verwendet werden, um es zu produzieren, in die Nahrung auslaugen, die aufgrund einer hohen Temperatur vorbereitet wird. Gemeinsame Chemikalien in Kunststoff sind BPA und Phthalate. Harvard Medical School sagt, dass fettreiche Lebensmittel besonders anfällig sind. NDSU fügt hinzu, dass einige Plastiktüten giftige Dämpfe aus der Tinte, Leim und recycelten Materialien, die bei der Herstellung verwendet werden, auslaugen.

Brennt

Die Lebensmittel-Domain sagt, dass, wenn Wasser in einer Tasche gekocht wird, kann es dazu führen, dass Blasen zu bilden, die platzen könnte, wenn die Tasche bewegt wird. Auch wenn das Wasser außerhalb der Tasche ist, kann die Tasche selbst noch aufbrechen, wenn die Temperaturen sehr hoch werden. Wenn eines dieser beiden Dinge passiert, können die Köche Verbrennungen auf dem Gesicht oder den Händen bekommen. Das Hinzufügen von Salz oder anderen Gewürzen kann die gleiche Wirkung hervorrufen, weil es die Blasen stört, die sich gebildet haben, wodurch sie ausbrechen. NDSU berichtet auch, dass die Tasche entzünden kann, ein Feuer zu erzeugen und nachfolgende Verbrennungen zu einer Person, die in der Nähe steht. Dies ist am häufigsten, wenn ein Mikrowellenherd verwendet wird.