Welche Lebensmittel enthalten kein Weizen und Gluten?

Überblick

Gluten ist ein Protein, das in Weizen, Roggen und Gerste gefunden wird, bei Produkten, die aus diesen Körnern hergestellt werden, wie Gerstenmalz und Couscous, und in verwandten “Hybrid” -Körnern wie Triticale und Kamut. Menschen mit Zöliakie, Gluten-Intoleranz oder eine Weizenallergie leiden unter verschiedenen Symptomen, wenn sie Lebensmittel mit Gluten enthalten. Zum Glück sind viele Lebensmittel natürlich glutenfrei, und glutenfreie Substitute für viele Getreideprodukte werden immer mehr verfügbar.

Früchte und Gemüse

Nach der Zöliakie-Sprue-Vereinigung sind in ihrem natürlichen Zustand alle Früchte und Nongrain-Gemüse gluten- und weizenfrei. Beim Kauf von ganzem, rohem Gemüse, denken Sie daran, sie gründlich zu waschen, bevor Sie essen, falls sie in Kontakt mit einem Produkt kommen, das Weizen oder Gluten enthält. Wenn Sie gefrorenes oder eingemachtes Gemüse oder Obst kaufen, lesen Sie die Zutatenliste, um sicherzustellen, dass das Paket nichts als das Obst oder Gemüse und vielleicht Wasser enthält. Wenn Sie gesüßte Dosenfrucht kaufen, stellen Sie sicher, dass der Süßstoff kein Gerstenmalz oder Maltodextrin enthält, da diese Süßstoffe Gluten enthalten können.

Molkerei

Einfache Milch von Kühen, Ziegen oder Schafen ist glutenfrei in ihrem natürlichen Zustand, jeder Weizen oder Gluten, der von den Tieren gegessen wird, wird nicht auf ihre Milch übertragen, sagt Celiac.com. Beim Kauf von Butter, Joghurt oder Eiscreme jedoch das Etikett für Gerstenmalz oder Maltodextrin, das als Süßungsmittel verwendet werden kann, zu überprüfen. Obwohl die meisten Hartkäse glutenfrei sind, zahlt es sich immer, das Etikett zu überprüfen. Aged Käse wie Roquefort oder Stilton sind oft “gealtert” mit Brot Schimmel als Vorspeise, und die Brot Schimmel kann genug Weizen oder Gluten enthalten, um jemanden empfindlich auf diese Zutaten zu kümmern.

Fleisch, Geflügel und Fisch

Frisches Rindfleisch, Schweinefleisch, Lamm, Geflügel und Fisch sind natürlich glutenfrei, laut Celiac.com. Um diese Lebensmittel für Menschen, die empfindlich auf Weizen und Gluten sind, sicher zu halten, waschen Sie sie vor dem Kochen sorgfältig in fließendem Wasser und lassen Sie sie nicht mit einem weizen- oder glutenhaltigen Produkt in Berührung kommen. Verwenden Sie eine separate Pfanne, Schneidebrett, Utensilien und Speiseöl, um diese Gegenstände zu kochen, so dass Sie keine Kreuzkontamination von Krümel oder Mehlstaub riskieren. Gebratenes Fleisch, Geflügel und Fisch, sowie Restaurant Vorspeisen, sind häufig Mit Paniermehl oder mit einer mehlhaltigen Sauce bedeckt, die beide Weizen und Gluten enthalten. Kaufen Sie frisch, wann immer möglich, und lesen Sie Pakete sorgfältig. Wenn Sie speisen, empfiehlt Glutenfree.com, den Chef zu bitten, Ihr Fleisch, Geflügel oder Fisch ohne Gewürze oder Saucen und in Speiseöl zuzubereiten, das nicht auf Weizen- oder glutenhaltigen Nahrungsmitteln verwendet worden ist.

Bohnen, Nüsse und Samen

Raw Bohnen, Nüsse und Samen sind weizenfrei und glutenfrei, nach der Celiac Sprue Association. Lesen Sie die Pakete sorgfältig auf Dosenbohnen und gerösteten Nüssen oder Samen, die Weizen, Gerste oder Roggen oder daraus hergestellte Produkte enthalten können. Wenn ein Paket von Nüssen oder Samen sagt, dass es in einer Fabrik verpackt wurde, die auch Gluten-haltige Produkte behandelt, erwägen Sie es zu überspringen.

Obwohl Weizen, Gerste, Roggen, Dinkel, Triticale und Kamut alle Gluten enthalten und vermieden werden sollten, gibt es viele ganze Körner, die nach der Celiac Sprue Association weizen- und glutenfrei sind. Mais, Reis, Tapioka und Quinoa sind beliebte glutenfreie Substitute, wie einige stärkehaltige Lebensmittel wie Kartoffeln und Spaghetti Squash. Nach den National Institutes of Diabetes und Verdauung und Nierenerkrankungen, wenn Sie besonders empfindlich auf Weizen oder Gluten, mögen Sie gern Hafer vermeiden. Während Beweise darauf hindeuten, dass Sie in der Lage sind, Hafer zu vertragen, können sie kreuzverunreinigt sein, wenn sie in einer Anlage verarbeitet werden, die auch Weizen verarbeitet. Wenn Sie sich entscheiden, Hafer zu Ihrer Diät hinzuzufügen, achten Sie besonders darauf, dass die Hafer, die Sie essen, auf spezielle Ausrüstung geerntet werden und sind glutenfrei zertifiziert. Beide Bedingungen sind auf dem Etikett zu beachten. Die meisten Hafer werden an Geräten geerntet, die auch Weizen ernten, wodurch genügend Weizen mit den Hafer vermischt werden kann, um Probleme für viele Weizen- und Gluten-empfindliche Personen zu verursachen.

Körner